Montag, 14. November 2011

Abschied


 Leuchtende Tage.
Nicht weinen, dass sie vorüber.
Lächeln, dass sie gewesen!
(Konfuzius)

Wir müssen Abschied nehmen von meinem Schwiegervater, unserem lieben Opa Paul. Nach schwerer Krankheit ist er am Freitag zuhause, im Kreise der Familie, für immer eingeschlafen.

Lieber Paul! 
Du warst in allen Lebenslagen immer für uns da, wenn wir Dich gebraucht haben. Nichts war Dir zuviel.
Deine Enkelkinder waren Dein Ein und Alles und Du warst für sie der beste Opa der Welt, fast wie ein Elternteil, denn Du hast von Anfang an mit zu ihrem Leben gehört, warst jeden Tag für sie da.
Für uns alle war es sehr schwer, Dich in den letzten Monaten so leiden zu sehen, Tag für Tag ein Stückchen mehr. Nun bist Du von Deinem Leiden erlöst.
Wir sind sehr traurig, denn viel zu früh ist Dein Platz nun leer und alles wird anders sein. Du wirst uns hier sehr fehlen. Aber wir sind dankbar für die schöne Zeit, die wir mit Dir verbringen durften. 
DANKE!

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Mein Beileid .

Mit stillen Grüßen .

Sandra mit Familie

ZOE und TOM hat gesagt…

Mein herzliches Beileid möchte ich dir und deiner lieben Familie aussprechen. Ein schwerer Tag für euch und ich wünsche euch Kraft und Zuversicht. Es tut weh einen geliebten Menschen zu verlieren, besonders wenn es ein ganz besonderer lieber Mensch aus der Familie ist. Der Opa ist ein ganz besonderer Mensch im Leben von den Enkelkindern und denke immer daran, das sie, auch wenn sie noch klein sind, ihn kennen und lieben lernen durften und ihn in ihr Herz geschlossen haben und ihn dort immer festhalten werden... sie werden ihr Leben lang schöne Erinnerungen festhalten und bei sich in ihrem Herzen behalten. Wenn er sehr krank war und leiden mußte so könnt ihr dankbar sein, das er nun keine Schmerzen ertragen muss... auch wenn es noch so schwer ist ... für ihn ist es sicher auch schwer gewesen von euch und der geliebten Familie Abschied nehmen zu müssen. Ich wünsche euch viel Kraft für die nächste Zeit. Ich denk an euch und drück euch .. liebe Grüße, Antje

Laujosa hat gesagt…

Liene Nadia, das tut mir ganz schrecklich leid für euch. Ich wünsche euch in den nächsten Wochen viel viel Kraft.
Fühl dich mal ganz fest gedrückt von mir!
Lg.Sabine

JAsiMIa hat gesagt…

Mein Beileid.


still
Sabrina

Schnickschnack hat gesagt…

mir laufen die Tränen nachdem ich Deinen schönen Text gelesen habe. Mein Beileid.
Lg
Tanja

emily fay hat gesagt…

Mein herzliches Beileid.
Ich wünsche Euch viel Kraft für die schwere Zeit!

In stillen Gedanken Marion

Sandra hat gesagt…

Liebe Nadia,

ich möchte nicht viele Worte schreiben, ich nehme dich aus der Ferne mal in den Arm! Wenn du reden magst, dann melde dich einfach, ich bin da!

Ich drück dich,

Sandra

samti hat gesagt…

Auch ich - als sonst nur stille Mitleserin - möchte Dir von ganzem Herzen mein Beileid aussprechen. Ich habe noch immer eine Gänsehaut und bin ganz ergriffen ob der schönen Abschiedsworte. Ich wünsche Euch für die kommende Zeit viel Kraft.

Alles Liebe
Micha

mampia hat gesagt…

Mein Beileid.
Ich wünsche euch viel Kraft in der nächsten Zeit!

glg Teresa

nic hat gesagt…

(((nadia)))